Donnerstag, 28. Juni 2018 :  4 Veranstaltungen

28.06.2018

Es lebe das Neue!? Rastatt in der Weimarer Republik - Ein Stück Demokratiegeschichte

Öffentliche Führung

Für die Grenz- und ehemalige Garnisonsstadt Rastatt ändert sich zu Beginn der Weimarer Republik vieles: Die Stadt wird entmilitarisiert, die wirtschaftliche Situation durch das Handelsembargo...
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Ort:
Stadtmuseum Rastatt
28.06.2018

Im Kampf um Freiheit, Gleichheit, Einheit. Jakob Venedey (1805-1871)

Der Beitrag der Familie Venedey zur deutschen Demokratie- und Verfassungsgeschichte

Der Politiker, Rechtswissenschaftler und Publizist Jakob Venedey gehörte im 19. Jahrhundert zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der bürgerlich-liberalen Demokratie-, Freiheits- und...
Uhrzeit:
19.00 Uhr
Ort:
Bundesarchiv-Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte
18.05.2018 - 03.02.2019

Es lebe das Neue!? Rastatt in der Weimarer Republik - Ein Stück Demokratiegeschichte

Für die Grenz- und ehemalige Garnisonsstadt Rastatt ändert sich zu Beginn der Weimarer Republik vieles: Die Stadt wird entmilitarisiert, die wirtschaftliche Situation durch das Handelsembargo...
Uhrzeit:
Ort:
Stadtmuseum Rastatt
07.06.2018 - 15.08.2018

Frei ein Volk, das Herr im Lande durch die Männer seiner Wahl

Sonderausstellung: Die Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche 1848/49

Das Bundesarchiv und der Förderverein der Erinnerungsstätte laden herzlich ein zur Eröffnung der Sonderausstellung am 7. Juni 2018 um 19.00 Uhr. Die gebürtige Badnerin Gitta Edelmann liest aus...
Uhrzeit:
Ort:
Bundesarchiv-Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte